Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Nach dem Pokalfight und anstrengenden 120 Minuten am Dienstag stand heute das Derby gegen die SG Räpitz 1948 e.V. an. Dazu noch bestes Fußballwetter
Olaf musste heute verletzungsbedingt auf Sebastian, Stefan, Eric, Renè und Carlo verzichten.

Beide Mannschaften waren heiß auf das Spiel und unsere Jungs erwischten den besseren Start. Schon in der 3. Minute verlor die gegnerische Abwehr Matscher aus den Augen und es stand 1:0. Räpitz versuchte langsam die Kontrolle über das Spiel zu übernehmen, jedoch stand man gut an den Leuten und versuchte die Räume eng zu machen. So entstanden keinen nennenswerten Torchancen für die Gäste. Durch einen individuellen Fehler in der 26. Minute hatte die Nr. 10 von Räpitz nur noch Wasi vor sich und verwandelte eiskalt zum 1:1.
Trotzdem steckte man nicht auf und Christian stellte mit einem Doppelpack vor der Halbzeit auf 3:1 für Kitzen. Das Chancenplus in der 1. Halbzeit war auf Seiten der Kitzner.
In der zweiten Hälfte drängte der Gegner unsere Jungs tief in die eigene Hälfte und man ließ dem Ball in den gegnerischen Reihen laufen. In der 50. Minute konnte Räpitz auf 2:3 verkürzen. Jetzt kam nochmal Spannung rein und es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch.
Der Spielaufbau der Räpitzer kam jetzt immer wieder gefährlich über die linke Seite. Zum Glück verfehlten jedoch die Torschüsse ihr Ziel. Am Ende hätte Peter sogar noch auf 4:2 erhöhen können, jedoch verhinderte dies der Gästekeeper mit einer Glanztat. Am Ende blieb es beim 3:2 Heimsieg und den Zuschauern wurde ein packendes Derby geboten

Wir wünschen Räpitz in der Liga weiterhin viel Erfolg. Bis zum nächsten Derby

Aufstellung: Oelschner-Schümichen-Schrader-Hey-Schreiber-Rößner-Stange(62.Meyer)-Bergner-Christoph-Rau(40.Reichardt)-Voigt

Bank: Meyer-Reichardt

Z: 60