Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

5. Spieltag

SV Leipzig-Thekla - SV Blau-Gelb Kitzen 3:4

Die 1. Mannschaft holt den ersten Dreier der Saison ! ⚽️⚽️⚽️

Bei besten Fußballwetter ging es heute nach Leipzig-Thekla.

Unsere Männer waren von Beginn an hellwach und wollten unbedingt den Sieg, die Hausherren erhofften sich ebenfalls etwas zählbares. #OC9 zeigte nach 15 Sekunden wohin die Reise heute gehen sollte, nach einer schönen Hereingabe durch Christian, schloss der torgefährliche Linksaußen in gewohnter Manier eiskalt ab. Danach erarbeitet sich unsere Jungs mehrere gute Gelegenheiten, diese wurden leider kläglich vergeben oder durch den Linienrichter durch Abseits geahndet. Nach einer Unachtsamkeit unserer Hintermannschaft und einem ansehnlichen Konter der Hausherren stand es plötzlich nach 23. Minuten 1:1. Der Ausgleich brachte den Hausherren aus Thekla auf einmal Rückenwind und es eröffnete sich ein offener Schlagabtausch bis zur Halbzeitpause. Olaf schickte seine Mannen mit ein paar taktischen Umstellungen zurück auf den Rasen. Diese taktischen Umstellungen zeigten sofort Wirkung und wie aus dem nichts dominierten unsere Jungs die ersten 20. Minuten der 2. Halbzeit. Es wurde Torchance für Torchance heraus gespielt. So waren es #OC9 , Christian, Nase und #MS20 mit den Möglichkeiten zur Führung. In der 51. Minuten schoss Nase die zu diesem Zeitpunkt überfällige Führung. Dies schien dem ein oder anderen Theklarer nicht zu gefallen und der Schiedsrichter stellte einen Mann wegen Meckern vom Platz. In der 68. Minute erhielten die Gastgeber einen strittigen Elfmeter und Herr Galert verwandelte eiskalt zum zwischen zeitlichen Ausgleich. Doch unserer Jungs ließen sich am heutigen Nachmittag nicht aus der Bahn werfen. Nach einem Solo von Marcus und einem gegebene Vorteil durch den sehr souveränen Schiedsrichter, umkurvte Erik den gegnerischen Hüter und schloss zum 3:2 ab. In der 90. Minute setzte Marcus unsere Nase ansehnlich in Szene, dieser eiskalt ❄️ zum 4:2. In der 94. Minute der Anschlusstreffer der Hausherren mit dem anschließenden Abpfiff.

Aufstellung:
Wasi, Schühmi, Schradin, Carlo, Rose, Ronny, Christian, Oli #OC9, Marcus #MS20, Matscher (46. Benni) Nase (75. Erik)