Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Hitziges Sonntags-Spitzenspiel
Zu Gast beim Tabellenzweiten in Kitzen war der Tabellenführer SV Victoria 90 Leipzig I.
Die erste Halbzeit war ausgeglichen. Beide Mannschaften hatten ihre Chancen, doch die Tore blieben aus. Das Spiel wurde von hohen Bällen dominiert, so waren schöne Spielzüge "Mangelware". Zum Pech der Gastgeber gelang den Leipzigern 3 Minuten vor der Halbzeitpause der Führungstreffer.
Was auch immer in der Kitzner Kabine während der Pause angesagt wurde, die Mannschaft wollte den Ausgleich.
So dauerte es nicht lange und es klingelte in der 47. Spielminute im Kasten der Gäste.
Das Spiel wurde von Minute zu Minute hecktischer und hitziger.
Zum Teil gab es heftige Fouls, die der Schiri nicht immer gleichwertig ahndete, was sich auch an dem Verhältnis der gelben Karten (Kitzen 4 : 0 Leipzig) wiederspiegelte.
Auch anwesende Zuschauer sorgten mit ihren mehr oder weniger qualifizierten, lautstarken Kommentaren für aggresive Stimmung.
In der 55. Spielminute gab´s eine Strafstoß für die Gäste. Unser Hüter war in der richtigen Ecke...trotzdem Chancenlos.
Die Kitzner bauten nun immer mehr Druck auf, doch ein zählbarer Abschluss gelang lange nicht.
Bis zur 84. Minute, da gab´s den mehr als verdienten Ausgleich...Riesen-Jubel. Nun ging das Spiel in seine hitzige Endphase...mit Verletzungspausen...Krämpfen...und in der 90. Spielmute mit dem bitteren Siegtreffer der Leipziger.

Unsere Torschützen: Martin Reichardt und Thomas Rößner

Trotz dieser Niederlage können die Blau-Gelben, dank des besseren Toreverhältnisses, den zweiten Tabellenplatz behaupten (y)
Punktgleich dahinter steht der SV Grün-Weiß Miltitz I und der SV Sternburg Lützschena-Stahmeln I.

Nächsten Sonntag geht´s zum SV West 03 Leipzig I - Platz 5 mit nur einem Punkt weniger. Das wird sicher wieder eine spannende "Kiste".