Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Verdiente 2:3 Niederlage !!!

 

An diesem Sonntag lief gar nichts bei unserer 1. Herrenmannschaft zusammen. Katastrophale Fehler im Spielaufbau sowie fehlende Zweikampfhärte zogen sich durch das gesamte Spiel. Die Leistung unserer Gäste spielgelte überhaupt nicht ihre Tabellensituation nieder.

Durch ihre schnellen Außenspieler wurde jede Unachtsamkeit bestraft. Folgerichtig fiel das 0:1 für die Gäste in der 4. Minute.Renè glich in der 14. Minute durch eine gelungene Kombination zum 1:1 aus. Jedoch brachte dies keine Sicherheit im Spiel. Man agierte immer ein Schritt zu spät, So auch in der 39. Minute. Die Gäste konnten in Ruhe flanken und zum 1:2 einköpfen.

In der Halbzeitpause hatte man sich viel vorgenommen. Es folgten einige gute Angriffe, jedoch fehlte der letzte entscheidende Pass in die Spitze. In der 68. Minute überwand Martin man mit einem hohen Ball, die gut sortierte Gästeabwehr. Matscher blieb eiskalt und glich zum 2:2 aus. Es blieb bei einem offenen Schlagabtausch. Jeder wollte jetzt den Sieg. In den 80. Minute hätte es einen klaren Elfmeter für Kitzen geben müssen. Ein Gästespieler riss bei einem Freistoß die Arme nach oben und wehrte somit den Ball ab. Jedoch war der Schiri mit seinen Augen ganz woanders. Es sollte heute einfach nicht sein. In der 86. Minute schlief man wieder bein einem schnell ausgeführten Freistoß und somit trafen die Gäste zum verdienten 2:3.

Jetzt heißt es Mund abputzen und weiter gehts! Nächste Woche Sonntag erwartet uns ein schweres Auswärtsspiel bei SV Leipzig-Nordwest. Anstoß ist 14 Uhr.

Aufstellung: Witsche-Heilmann-Müller-Naundorf-Christoph(66. Schümichen)-Schreiber-Schrader(46. Schwenker)-Voigt(68. Almes)-Reichardt-Rau-Klein

Z: 35