Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Zu Gast am heutigen Sonntag in Kitzen war der SV Leipzig-Nordwest.
Die erste Halbzeit verlief ziemlich ausgeglichen. Die Kitzner versuchten mit schnellem Spiel zu punkten.
Doch dies gelang in der 16. Spielminute zuerst den Leipzigern. Die Blau - Gelben ließen sich davon nicht beeindrucken.
Sie gaben weiter Vollgas und erzielten nur 3 Minuten später den Ausgleich. Jetzt ging es munter hin und her.
Kurz vorm Halbzeitpfiff gingen die Gäste dann doch wieder in Führung.
Die Kitzner kamen voll motiviert aus der Kabine und nur 3 Minuten nach Wiederanpfiff gelang erneut der Ausgleich.
Und wieder gaben beide Mannschaften alles.
Die Leipziger waren vorm Tor jedoch Glücklos und die Kitzner beim Abschluss zu ungefährlich. Zudem schlich langsam die Müdigkeit in die Knochen, im Kampf um den Ball setzten sich die Jungs nicht mehr konsequent durch.
Dann passierte es - 2 Treffer in Folge für Leipzig
Blau-Gelb legte unter großem Jubel der Eltern noch einmal nach und erzielte in der 48. Minute den Anschlusstreffer.
Ein kleiner Hoffnungsschimmer, vielleicht doch noch wenigstens einen Punkt zu holen. Aber gleich in der nächsten Minute nutzen die Leipziger ihre Chance und machten den 3:5 Endstand klar