Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Vorletzter Spieltag: Das Triple ist PEREKT
Am heutigen Samstag war Roter Stern Leipzig 99 V in Kitzen zu Gast. Die Leipziger standen in der Tabelle 2 Punkte hinter den Blau-Gelben und so rechnete man sich gute Chancen für´s anstehende Heimspiel aus.
Mit genau dieser Motivation ging´s ins Spiel. Lilly und die Jungs gaben Vollgas und übten sofort Druck auf den Gegner aus. Nach 5 Minuten konnte bereits das erste Mal gejubelt werden. Noah erzielte den Führungstreffer.
Doch kurz darauf gaben die Leipziger mit dem Ausgleichtreffer ihre Antwort. Zeitweise wurde es nun hektisch, doch vor dem Halbzeitpfiff stellte Bruno die Kitzner Führung wieder her.
Die zweite Halbzeit gibt ähnlich temporeich weiter.
Die Blau-Gelben drangen immer wieder vor das gegnerische Tor, waren dann aber nicht konsequent und zielsicher.
Es folgten zudem wieder unzählige Pfosten-/Lattenschüsse, die die Trainer und Zuschauer fast verzweifeln ließen.
Dennoch schaffte es Jonas mit seinem Treffer, die Führung auszubauen. Nach einem Foulspiel der Leipziger im Strafraum, konnten die Kitzner diese Führung nicht ausbauen. Der 9-Meter ging direkt in die Arme des Leipziger Schlussmannes.
Das Spiel ging munter weiter. Die Leipziger verkürzten auf 3:2 - jetzt wurde es nochmal eng. Doch dann passierte es...nach einigen unglücklichen Schüssen auf´s Tor, machte unser Leonard ihn dann doch noch rein - 4:2.
Und noch eine große Sensation sollte folgen...
Nach einem super Spiel und Mega-Kampfgeist belohnte er sich und erzielte endlich sein 1. Saisontor zum 5:2 Endstand -
unser JUuuuULIUuuuUS K.! Als frischgebackener "großer Bruder" läuft´s eben
Mit dieser Freude über den 3. Sieg in Folge, geht´s nächsten Sonntag, zum Saisonabschluss, nach Engelsdorf zum Tabellenführer. Aber auch am letzten Spieltag, will jeder noch einmal alles geben!