Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Bittere Niederlage zum Saisonende
Die letzte Reise der Saison ging für Blau-Gelb zum SV Lok Engelsdorf III. Es stand ein schweres Spiel bevor, schließlich ging’s gegen den (mittlerweile) Tabellenzweiten. Dennoch war Optimismus angesagt, denn nach den 3 Siegen in Folge, liebäugelte man mit Platz 3 der Tabelle.
In der Anfangsphase des Spiels war das auch zu spüren.
Die Kitzner machten das Spiel. Aber dann war man vor dem Tor wieder zu unkonzentriert und versäumte es den ein oder anderen Schritt mehr zu machen um zählbar abzuschließen.
So folgten Schüsse aus weiter Distanz, die am Tor vorbeigingen oder beim Hüter endeten - nicht zu vergessen die mittlerweile "traditionellen" Lattenkracher
Die Engelsdorfer ließen die Kitzner spielen und warten auf ihre Chancen - die sie dann effektiv in Tore umsetzten. Mit jedem Tor der Gastgeber sanken die Kitzner Köpfe mehr. Bei einem Halbzeitstand von 4:1 versuchten die Trainer noch einmal an den Kampfgeist der Jungs und Lilly zu appellieren und Mut zu machen. Doch die Spiellust, die wir in den letzten Spielen (auch bei Niederlagen) immer bewundert haben, flammte nur streckenweise auf. Zu tief war scheinbar die Enttäuschung über die Aussicht, dass Spiel nicht mehr drehen zu können. Dennoch gab´s für Blau-Gelb noch zweimal Grund zum Jubeln. Aber auch der verstummte schnell, weil Engeldorf nachlegte und somit als Sieger vom Platz ging.
Die Blau-Gelben können trotzdem sehr stolz auf sich sein!
Sie verabschieden sich mit einem tollen 4.Tabellenplatz aus der Saison 2016/17.
Nun folgen noch zwei Turniere, bei denen dann hoffentlich auch die Spielfreude wieder da ist
Los geht´s zum Pfingst-Turnier am Samstag (03.06.17) ab 10.00 Uhr auf dem Sportplatz Elstertrebnitz.
Wir hoffen auf viiiiel Unterstützung am Spielfeldrand!