Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Torregen zum 3. Spieltag - 26.03.2017

 

Bei bestem Fußballwetter hießen wir am vergangenen Sonntag die Mannschaft vom SV Einheit Lindenthal III in Kitzen willkommen.

Das Ziel der Gastgeber war klar gesteckt – 3 Punkte holen!!!

Mit gut besetztem Spielerkader und veränderter Spieltaktik starteten die Blau-Gelben in Ihre Mission „3 Punkte“. Bei den Gästen aus Lindenthal war der mitgereiste Spielerkader hingegen überschaubar, was es jedoch nicht zu unterschätzen galt. Dies zeigte sich prompt nach wenigen Spielminuten; 1:0 Führung für die Gäste aus Lindenthal. Was für ein Rückschlag für Kitzen, war die Mission „3 Punkte“ jetzt schon in Gefahr?

 

Blau-Gelb zeigte sich kämpferisch und übernahm nun endlich das Spielgeschehen. Man gewann wichtige Räume, die Platz zum kombinieren ließen. Nach Stellungsfehlern der Lindenthaler Abwehr nutze Fin die Lücke und traf zum erlösenden Ausgleich. Auch Jannis vertraute auf seine Schnelligkeit und verwandelte kurz nach dem Ausgleich sicher zur verdienten Kitzner Führung.

Das Spiel der Kitzner lebte nun auf und der Wille zu gewinnen war auf dem Platz zu spüren. Hingegen die Gäste aus Lindenthal zusehends ihre Ordnung verloren und oft unentschlossen in die Zweikämpfe gingen. Den Schlusspunkt der 1. Hälfte setzte Lukas, der mit viel Einsatz und Biss auf Tor Nr. 3 erhöhte.

 

Halbzeitstand: 3:1 für Kitzen

Nach kurzer Trink- und Durchschnaufpause ging es mit neuen Instruktionen der Trainer in die 2. Hälfte.

Kitzen weiter mit hohem Tempo und Druck nach vorn. Nach weitem Abschlag von Keeper Jannik auf Lukas, setzte dieser seine Abgeklärtheit ein und netzte locker zum Treffer Nr. 4 ein. Im Spiel der Lindenthaler lief leider überhaupt nichts mehr zusammen. Es blieb Ihnen nur noch die Strategie der Abwehr. Aber selbst das wollte nicht so recht gelingen. Nach Ecke für Kitzen patzte die Lindenthaler Abwehr erneut und bescherte sich ein Eigentor.

Der Torhunger bei Blau-Gelb riss indes nicht ab. Man spielte wie entfesselt und drehte nun nochmal richtig auf. Es folgten ein Hattrick von Fin, das 1.Tor unserer Nele und Lukas belohnte sich mit Treffer Nr. 10.

 

Endstand: 10:1 für Kitzen (Tore für Kitzen: Fin, Jannis, 2x Lukas, Eigentor Lindenthal, 3x Fin, Nele, Lukas)

 

Eine grandiose Mannschaftsleistung. Die Jungs und Nele haben alles gegeben und belohnten sich verdient mit 3 Punkten. Wir hoffen auf Wiederholung am 08.04.2017 um 09:00 Uhr beim SC Eintracht Schkeuditz.