Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

8. Spieltag - 20.05.2017

Nach 2 siegreichen Spielen in Folge ging es für unsere Jungs am vergangenen Samstag zum SV Lindenau 1848 III.

Im vorletzten Spiel der Rückrunde wollte man weiter auf der Erfolgswelle schwimmen und startete daher voller Zuversicht und Topfit in die Partie. Blau-Gelb bestimmte die Anfangsphase mit tollen spielerischen Akzenten und Kampfgeist. Die Antwort folgte prompt und Jannis belohnte seine Mannschaft mit der frühen Führung.

Aber Kitzen wäre nicht Kitzen, wenn es doch anders kommt?!

Man gab das Spiel mal wieder durch Unkonzentriertheit aus der Hand und die Lindenauer ließen sich nicht lange bitten. Gleich 3mal hatte Keeper Morice das Nachsehen. Mit der klaren Führung für den Gastgeber ging`s erstmal in die Halbzeitpause.

Halbzeitstand: 3:1 für Lindenau

Aber Kitzen wäre auch nicht Kitzen, wenn man nicht einen Rückstand wieder aufholen könnte…

Und Kitzen holte wieder auf und wie…
Die motivierenden Worte des Trainers schienen bei Allen Blau-Gelben angekommen zu sein und wurden nun in Tore umgesetzt. Nach Treffern durch Jannik, Fin und Markus war die 5:3 Führung für Kitzen wiederhergestellt und es roch nach dem 3.Sieg in Folge.

Die Endphase der Partie sollte aber alles andere als ein Spaziergang für die Gäste werden. Man schien sich der Sache schon zu sicher und setzte durch erneutes inkonsequentes Zweikampf- und Abwehrverhalten in der Schlussphase die Führung wieder aufs Spiel.
Die letzten Minuten liefen und Markus gelang es Kitzen erneut in Führung zubringen. Was für ein Nervenkarussell für die mitgereisten Eltern und den Trainer…
War das jetzt schon die Entscheidung?
Nein war es nicht! Lindenau riskierte nochmal alles und traf in allerletzter Minute zum Ausgleich.

Endstand: 6:6

Zu einem weiteren 3 Punkte-Auswärtssieg hat es diesmal leider nicht gereicht, aber wir haben ein tolles und spannendes Fußballspiel erleben dürfen und konnten wiedermal mehr als stolz auf unsere Kids sein.
Am nächsten Sonntag, 28.05. um 09:00 Uhr gibt es auf heimischen Rasen die letzte Gelegenheit für Blau-Gelb gegen den SSV Markranstädt nochmal zu punkten.